Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. mehr Informationen
Telefonische Reservierung,
+49 3623 3195 - 0

Ausflugsziele


Freizeitbad Finsterbergen

Das Freizeit- und Erlebnisbad Finsterbergen bietet Ihnen von Mai bis September nicht nur ausreichend Badespaß. Auch eine 18-Loch Minigolfanlage, ein turnierfähiger Beachvolleyballplatz, ein Abenteuerspielplatz für die Kleinen und eine Parkeisenbahn sorgen für Spaß und Unterhaltung. Die Entfernung vom Hotel beträgt nur 1 km.


Dreifaltigkeitskirche Finsterbergen

Besuchen Sie die Dreifaltigkeitskirche in Finsterbergen. Sie wurde um 1730 erbaut und eingeweiht.
Die Ausstattung und Ausmalung entsprechen einer typisch protestantischen Kirche im damaligen Barockstil. Von 1974 -1976 wurde sie restauriert und trägt seitdem wieder ihren alten Glanz.

Die Wartburg

Besuchen Sie das UNESCO – Weltkulturerbe…

Die Wartburg ist eine der bekanntesten Burgen Deutschlands und Europas. Sie wurde im Jahre 1067 von Ludwig dem Springer gegründet. Tauchen Sie ein in die Geschichte von Martin Luther, Johann Wolfgang von Goethe und der Heiligen Elisabeth, die hier Ihre Wirkungsstätte fanden.

Die Wartburg ist ganzjährig sowie täglich geöffnet und es finden regelmäßig Führungen statt. Kinder können traditionell mit einem Eselritt zur Wartburg gelangen.


Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich

Der an der Thiemsburg gelegene Baumkronenpfad führt den Hainich-Besucher in einen sonst unzugänglichen Bereich des Nationalparks, dem “Urwald mitten in Deutschland”.

Genießen Sie den Ausblick über den gesamten Hainich und das Thüringer Becken! Wagen Sie in großer Höhe den Blick in die Wipfel eines Buchenwaldes! Schlendern Sie den Baumkronenpfad entlang und erleben Sie Unbekanntes!


Marienglashöhle Friedrichroda

In diesem ehemaligen Bergwerk, in dem von 1778 – 1903 Gips abgebaut wurde, erfahren Sie viel über die Entstehung des Thüringer Waldes und den Bergbau rund um Friedrichroda. Geologische Fenster rechts und links in den Wänden des 110 m langen Eingangsstollens gestatten einen Blick auf die vorkommenden Gesteinsschichten. Die Kristallgrotte in der Marienglashöhle wurde 1778 entdeckt und gilt als eine der schönsten und größten in Europa. Hier sind Gipskristalle bis zu 90 cm Länge zu sehen. Diese wurden abgebaut und u. a. zum Schmuck von Marienbildern verwendet, wodurch auch der Name Marienglas entstand. In der unteren Sohle befindet sich der Höhlensee mit reizvollen Wasserspiegelungen. Im Funktionsgebäude können Sie dem Glasbläser bei der Arbeit zusehen oder Mineralien erwerben

 

Außerdem in Friedrichrda: Die kleinste Brauerei Westthüringens


Inselsberg

Der Große Inselsberg mit einer Höhe von 916 m (NN) ist ein vielbesuchter Berg des Thüringer Waldes. Er ist nach dem großen Beerberg (982 m), dem Schneekopf (978 m) und dem großen Finsterberg (944 m) der vierthöchste Berg Thüringens, seine Dominanz ist mit über 27 Kilometern die zweithöchste des Gebirges.


Rennsteiggarten Oberhof

Entdecken Sie im größten und artenreichsten Alpingarten Deutschlands die faszinierende Welt der Hochgebirge hautnah. Bei einem gemütlichen Rundgang entlang des gut 1 km langen, stufenlosen Hauptweges können Sie Pflanzen bewundern, deren attraktive Blüten Sie sonst nur bei ausgiebigen und sicher mühsamen  Klettertouren durch die Hochgebirge in aller Welt erreichen würden. Gleichzeitig können Ihre kleinen Begleiter viele Bereiche im Garten spielerisch entdecken.


Funpark Inselsberg

Unterhalb des großen Inselsberg liegt der “Kleine Inselberg” mit seinem neugestalteten Funpark. Hier finden Sie eine Sommerrodelbahn, einen Abenteuerspielplatz, Kletterparcours, einen Märchenwaldpfad und den neuen “Wie-Flyer”. Spiel, Spaß und Spannung für “Groß und Klein”

Weitere Informationen.


Min a thür – Ruhla

Original oder Modell? Staunen Sie, wie real die Modellwelt ist!

Besuchen Sie das Mini a thür! Es liegt in Ruhla, in unmittelbarer Nähe zum Rennsteig, ist 18.000 m² groß und im Maßstab 1:25. Detailgetreue Modelle thüringer Bauwerke werden Sie in Staunen versetzen! Liebevoll gestaltete Alltagsszenen lassen die Modellwelt fast real erscheinen und sollen Sie neugierig machen, neugierig auf mehr Thüringen.

 

Weitere Informationen


Viba Nougat-Welt

Erleben Sie mal eine etwas andere Ausstellung. Ganz unter dem Motto, “Wie wird die Nuss zum Nougat”, ermöglicht Ihnen die Viba Nougat-Welt einen Einblick in die Nougatherstellung und deren Geschichte. Die Viba Nougat-Welt befindet sich im südthüringischen Schmalkalden.

 

Mehr Informationen über die Viba Nougat-Welt


Meeresaquarium in Zella-Mehlis

Tauchen Sie ein in die farbenprächtige Unterwasserwelt der tropischen Ozeane und lassen Sie sich von der einmaligen Schönheit bizarrer Korallen und Seeanemonen, einzigartiger Fische, Reptilien und lebender Steine verzaubern.

Besuchen Sie im Meeres-Aquarium ein in Thüringen einzigartiges “Eine-Million-Liter-Haibecken”, in dem sich Zitronenhaie, Ammenhaie, Sandtigerhaie und Leopardenhaie tummeln.

Das Meeresaquarium befindet sich in Zella-Mehlis.

 


Saalfelder Feengrotten

Haben Sie Lust auf einen spannenden und abwechslungsreichen Ausflug? Dann besuchen Sie die Erlebniswelt Saalfelder Feengrotten am Fuße des Thüringer Waldes. Dort, wo die Bergleute Alaunschiefer abbauten, verzaubern heute die „farbenreichsten Schaugrotten der Welt“ ihre Gäste.
Im Grottoneum, dem Erlebnismuseum der Feengrotten, können Sie den Geheimnissen des historischen Bergbaus, der Tropfsteine und Mineralien auf die Spur gehen und selbst zum Entdecker werden.
Eine echte Fee treffen Sie im Feenweltchen – der Anderswelt der Feengrotten. Lassen Sie sich von ihr verzaubern und lernen Sie ihr magisches Reich kennen.


Bratwurstmuseum Holzhausen

Das 1. Deutsche Bratwurstmuseum ist am 28.05.2006 in Holzhausen (Ilm-Kreis) eröffnet worden. Gäste erhalten im Museum Informationen zur Bratwurst im Allgemeinen und zur Thüringer Bratwurst im Besonderen. Gezeigt wird unter anderem eine Kopie der ältesten Bratwurstrechnung der Welt.

Neben Dokumenten, Schlachterausrüstung und Gerätschaften zur Herstellung wie Fleischwolf, Wurstspritze und Füllmaschine, sind allerlei kuriose Geschichten, Anekdoten und Bilder zu sehen.


Tabbs – Aqua- und Saunaerlebniswelt in Tabbarz

Die Aqua-Erlebniswelt in Tabarz lässt mit 1.400 m² Wasserfläche keine Wünsche offen. Egal ob Groß oder Klein – für Jeden ist das Richtige dabei. Es locken ein 25 m Sportbecken, ein Erlebnis- und Kinderbecken sowie ein Freibadbereich. Viele Wasserattraktionen, wie eine Turbo- und Familienrutsche, der Strömungskanal, Wasserfontänen und Whirlpools warten auf Sie.

 

Außedem in Tabbarz:

Struwwelpeter Park

Rhododendron Park

Gorgenthal

Kleines Senfmuseum


DKB Skisporthalle in Oberhof

Winter wann immer du willst…

Auf 10.000 m² wurde hier ein Paradies für Freizeit- und Leistungssportler erschaffen, das 365 Tage im Jahr beste Schneequalität aufweist. Das abwechslungsreiche Streckenprofil des für Breitensportler knapp 1.200 m langen Rundkurses, Loipen mit Steigungen und Abfahrten von bis zu 12 Prozent und eine konstante Temperatur von -4 Grad Celsius sorgen für optimale Trainingsbedingungen und ganzjährige Sportfreuden. Die Streckenführung ist dem natürlichen Geländeverlauf angepasst. Daher bieten sich bestmögliche Voraussetzungen nicht nur für geübte Fahrer, sondern auch für Einsteiger und Familien.