Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. mehr Informationen
Telefonische Reservierung,
+49 3623 3195 - 0

Gotha

“Die Residenzstadt”

Gotha ist die fünftgrößte Stadt des Freistaates Thüringen und Kreisstadt des Landkreises Gotha. Gotha war von 1640 bis 1918 die Haupt- und Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Gotha. Im Jahre 1820 wurde in der Stadt mit der Gothaer Versicherung das deutsche Versicherungswesen begründet und 1875 im Gothaer Tivoli die Sozialistische Arbeiterpartei Deutschlands (SAP), die sich später in SPD umbenannte. Die Stadt war ein Zentrum des deutschen Verlagswesens, so wurden im Perthes-Verlag vor allem Landkarten erstellt.

In der Vergangenheit befand sich Gotha in der Rivalität zu Weimar, dem anderen Zentrum der ernestinischen Dynastie. Während Weimar das künstlerische Zentrum wurde, wurde Gotha sein naturwissenschaftliches Pendant, wovon heute unter anderem das Naturkundemuseum und die Sternwarte Gotha zeugen. Das barocke Schloss Friedenstein dominiert das Stadtbild. Es war früher Residenz der Herzöge von Sachsen-Gotha-Altenburg und Sachsen-Coburg und Gotha.

Ein bekanntes Unternehmen aus Gotha war die Gothaer Waggonfabrik, die vor allem Straßenbahnen und Flugzeuge produzierte. In Gotha fährt heute mit der Straßenbahn Gotha bzw. der Thüringerwaldbahn eine der letzten Überlandstraßenbahnen Deutschlands nach Waltershausen und Tabarz.

Ausflugsziele in Gotha:

Deutsches Versicherungsmuseum

Ekhof-Theater im Schloss Friedenstein

Forschungsbibliothek Gotha auf Schloss Friedenstein

Gothaer Tivoli

Historisches Rathaus und Altstadt Gotha

Museum der Natur in Schloss Friedenstein

Orangerie und Parkanlagen

Schloss Friedenstein

Naturkundemuseum und und barockes Universum

Schloss Friedrichsthal

Tierpark in Gotha

Die besten Kurzreisen im Thüringer Wald


Umgeben von einer Landschaft in ihrer natürlichsten Weise, bietet das Tannhäuser Hotel Rennsteigblick mit seinen 124 Zimmern, eine malerische Aussicht auf den romantisch und ruhig gelegen Ort Finsterbergen und dem nur 4,5 Kilometer entfernten Rennsteig. Vom Hotel aus führen zahlreiche Wanderwege in den Naturpark Thüringer Wald. Aus allen Hotelzimmern haben Sie einen großartigen Blick über den Thüringer Wald. Behindertenfreundliche Zimmer stehen ebenfalls zur Verfügung. Für Entspannung sorgt unser Sauna- und Massageangebot im neu gestalteten Wellnessbereich im Untergeschoss. In unserem Restaurant werden Sie mit regionalen & internationalen Köstlichkeiten verwöhnt. Außerdem steht Ihnen unser Bistro für Snacks und Getränke zur Verfügung.